AYLO – DAYDREAM

DAYDREAM – AYLO Lyrics Letra:
Songtext zu „Daydream“

Hook
Geht mir alles viel zu schnell hier
Kann erst einschlafen kurz bevor es Hell wird, ja ja
Niemand der mich hält hier
Fühlt sich sowie gefallen in ‘nem Daydream
Und wenn ich falle, ja, dann fall’ ich ganz allein, ey
Und wenn ich falle, ja, dann fall’ ich ganz allein, ey

Ist doch krank ich kann Tag und Nacht nicht mal unterscheiden (Ja, ja, ja, ja)
Tausend Leute um mich rum, aber ich fühl mich alleine, ja ja
Meine Freunde meinen ständig ich soll nicht so übertreiben
Glaub das heißt: „Fick meinen Kopf“ kann Gefühle nicht mehr zeigen

Pre-Hook
Tausend ? wohnen unter meinem Bett
Ich leg die selber rein jetzt geh’n die nicht mehr weg
Weiß schon lange nicht mehr was ist wirklich echt
Ich weiß nur, wenn man nicht einschläft wird man nicht geweckt, ja ja

Hook
Geht mir alles viel zu schnell hier
Kann erst einschlafen kurz bevor es Hell wird, ja ja
Niemand der mich hält hier
Fühlt sich sowie gefallen in ‘nem Daydream
Und wenn ich falle, ja, dann fall’ ich ganz allein, ey
Und wenn ich falle, ja, dann fall’ ich ganz allein, ey

Part 2
Schon verrückt ich starr wieder Stunden lang nur an die Decke, ja ja
Wusst’ ich jemals wer ich bin oder hab ich das Vergessen, ja ja
Alle denken mir gehts gut, weil ich nie darüber spreche (Spreche)
Doch ich verstecke meine Teardrops hinter einem Lächeln (Lächeln)

Pre-Hook
Rauch in der Badewanne von der Hotel Suite
Und der Himmel wird schon langsam zu Blau
Eine Stunde noch bis es draußen Hell wird
Ist das ein Traum oder wach ich grad’ auf?
(Ja, ja)

Hook
Geht mir alles viel zu schnell hier
Kann erst einschlafen kurz bevor es Hell wird, ja ja
Niemand der mich hält hier
Fühlt sich sowie gefallen in ‘nem Daydream
Und wenn ich falle, ja, dann fall’ ich ganz allein, ey
Und wenn ich falle, ja, dann fall’ ich ganz allein, ey

%d blogueiros gostam disto: