LUIS – TROPFEN

TROPFEN Lyrics
LUIS – TROPFEN Lyrics

Songtext zu „TROPFEN“

Part 1
Aus Freunden wurden langsam Bekannte
Und aus Bekannten wurde gar nichts mehr
Sie reden Schlechtes, sogar meine Verwandten, yeah
Sieben Jahre small, zehn Jahre broke
War passed out in der Menge
Und heut steh’ ich vor der Crowd, yeah, ah
Glaub’ mir, auch wenn du es dir hart verdienst
Wird aus V.I.P. schnell R.I.P., yeah
Das hier war in meiner Fantasie (Ey, twelve)
Und jetzt ist es so echt wie noch nie, yeah

Hook
Raindrops fall’n nachts auf mein Fenster
Ich wache auf und meine Mailbox, yeah
Ist so voll wie noch nie, yeah, ah
Raindrops fall’n nachts auf mein Fenster rauf
Ich wache auf und meine Mailbox, yeah
Ist so voll wie noch nie, yeah, ah

Part 2
Was unterscheidet mich von all’n ander’n Rappern?
Die du hörst, komm, ich sage es dir
Hör’ ein paar Tracks von mir und du kennst mich besser
Als meine Family, ich teil es mit dir
Ich dacht, das Leben ist ein Spielplatz
Dann wurd ich groß und wurd high an einem Dienstag
Auf Dope und Blow, hab’ den Blunt gerollt mit vier Gramm, yeah
Und irgendwann wurd es zu viel, Mann, yeah
Und ich pipe sie an ‘nem Donnerstag, Hoe
Bitches woll’n mehr von mir, seitdem ich schein’, Bro
Yeah, ich komm’ runter, ich brauch’ Zeit allein
Und wenn sie Gefühle kriegt, dann soll’s so sein, ja
Hook
Raindrops fall’n nachts auf mein Fenster
Ich wache auf und meine Mailbox, yeah
Ist so voll wie noch nie, yeah, ah
Raindrops fall’n nachts auf mein Fenster rauf
Ich wache auf und meine Mailbox, yeah
Ist so voll wie noch nie, yeah

%d blogueiros gostam disto: