REDLION – FÜR DAS PARADIES

REDLION – FÜR DAS PARADIES Lyrics Letra:
INTRO

Hebe meine Hände wenn nichts mehr geht
und bitte meinen Schöpfer um zu verstehen
warum alles auf der Erde hier wieder vergeht..
Für das Paradies.

Sehe die Schätze der Dunya sie blenden mich
laufe Gefahr dass ich mich verlieb
bitte Allah dass Er mir vergibt
Für das Paradies.

PART 1

Lese das Buch bei Nacht
Jeder der Buchstaben Hassanat
Rabbi bedecke mich und meine Liebsten unter deinem Schatten am jüngsten Tag

folge der Vorreiterschaft..
all meine Brüder und Schwestern sind auf dem Deen
kämpfe mit Batil und Haqq..
all meine Gaben sind von meinem Schöpfer verliehen..

Alif Lam und Mim, das größte Geheimnis der Erde, lies das Buch,
diene dem Schöpfer, Der mich erschuf…
Für das Paradies

HOOK

Nutz die letzten Momente solang mein Herz noch schlägt
Denn es wird es Zeit zu gehen, doch wir werden uns wiedersehen..
An den Toren von Jannah, durch welches wirst du gehn?
Mach Dua, dass wir dort stehen, gib alles für das Paradies

PART 2

Sei wie Asadullah
wie Ali ein Löwe im Deen
Nutze die Gaben im Namen Allahs..
Für das Paradies

Strahlende Perlen mit leuchtendem Glanz, wir
folgen der Ehre und ziehn durch das Land
suche nach Wissen mit all deiner Kraft..
Für das Paradies

Fitna ist hart doch wir tragen die Last
haben die Tage im Fasten verbracht
Nächte studiert, denn Wissen ist Macht..
Für das Paradies

Jahrelang sind wir gereist..
erweitern den Horizont und den Verstand
schreite voran, Buch in der Hand..
weil ich ein Mumin bin..

suche den Sinn..
hab ihn gefunden, marschier durch den Wind,
eiskalter Regen, ich wander durch Nebel, bis ich wieder sehe..
Mustaqim…

All meine Taten die ich begehe..
Mustaqim.. das ist kein Hochmut
Das ist das Mindset nach dem ich lebe..
Für das Paradies

HOOK

Nutz die letzten Momente solang mein Herz noch schlägt
Denn es wird es Zeit zu gehen, doch wir werden uns wiedersehen..
An den Toren von Jannah, durch welches wirst du gehn?
Mach Dua, dass wir dort stehen, gib alles für das Paradies

PART 3

Lebte schon immer in Parallelwelten – zuhause Deen, und draußen voll Fitna
Heut blicke ich lächelnd zurück auf die Zeiten und nenne Allah meinen einzigen Richter

früher gezögert und Scheine gezählt – als ob Sadaqah meinen Besitz vermindert
Doch heute da gebe ich alles was geht – um mir einen Palast in Jannah zu sichern..

Ich warte auf den, Tag wo ich seh – dass diese Menschen meinen Glauben verstehn
denn es nichts anderes als eine Wahrheit vom Schöpfer der Welten der niemals vergeht..

Damals sind tausende Stunden vergangen ohne Salawaat.. und ohne Dhikr
steinernde Herzen, sie waren so hart, die Hoffnung verloren in all Ihren Blicken

Mustaqim.. ist dieser Weg der mich heute prägt
sie schauen mich an, können nichts verstehn
der einzige Grund warum ich noch leb…
Für das Paradies..

Lohnt sich jede Sekunde Geduld
Verlier ich den Sabr bin ich selbst Schuld,
Doch ich halte dem Stand für Berge aus Gold
Im Paradies..

HOOK

Nutz die letzten Momente solang mein Herz noch schlägt
Denn es wird es Zeit zu gehen, doch wir werden uns wiedersehen..
An den Toren von Jannah, durch welches wirst du gehn?
Mach Dua, dass wir dort stehen, gib alles für das Paradies

OUTRO

Ya Rabbul Alamin (Herr aller Welten)
Lass uns nicht untergehen
Wenn wir falsch handeln, bring uns zu Siratul Mustaqim (den geraden Weg)

Immer wieder zurück..
Bedecke die Fehler und lösche sie aus meinem Buch..
Al Hayyul Qayyum

Hebe meine Hände wenn nichts mehr geht
und bitte meinen Schöpfer um zu verstehen
warum alles auf der Erde hier wieder vergeht..
Für das Paradies.

Sehe die Schätze der Dunya sie blenden mich
laufe Gefahr dass ich mich verlieb
bitte Allah dass Er mir vergibt
Für das Paradies.

%d blogueiros gostam disto: