‎va1e – Ständig

Letra “‎va1e – Ständig” Official Lyrics


Songtext zu „Ständig“

Intro

(Ayy, Ross, sauce it up!)
(SephGotTheWaves)
Ich muss ständig an dich denken, du kennst nicht mal mein’n Nam’n
Die Wunden sind verheilt, aber ich seh’ noch die Narben
Ich kämpfe einfach weiter für dich, aber es wird hart
Ich hoff’, ich kann es schaffen, vielleicht schon in einem Jahr


Hook

Ich muss ständig an dich denken, du kennst nicht mal mein’n Nam’n
Die Wunden sind verheilt, aber ich seh’ noch die Narben
Ich kämpfe einfach wеiter für dich, aber es wird hart
Ich hoff’, ich kann еs schaffen, vielleicht schon in einem Jahr
Ich muss ständig an dich denken, du kennst nicht mal mein’n Nam’n
Die Wunden sind verheilt, aber ich seh’ noch die Narben
Ich kämpfe einfach weiter für dich, aber es wird hart
Ich hoff’, ich kann es schaffen, vielleicht schon in einem Jahr

cujBpY

Part

Vielleicht schon einem Jahr, steh’ ich hier, hab’ es geschafft
Die Zeit vergeht so schnell, noch viel schneller als gedacht
Viel hat sich verändert in mei’m Leben, viel gemacht (Viel, viel)
Schau’ immer nur nach vorn, hab’ den Rest ja schon gepackt
Ich muss ständig an dich denken, wie es ist, so muss es richtig sein
Bin gebor’n um zu kämpfen, Schläge steck’ ich ein
Glaub mir, Voices in mei’m Head geb’n mir Sicherheit
Sehe Licht hinter ‘nem Tunnel, es ist nicht mehr weit
Ja, ich fade out, ich bin wieder away
Die Gedanken sind am Dreh’n, aber es wird okay
Schreibe Texte, doch du weißt nicht mal mein’n Nam’n
Vielleicht ändert sich das irgendwann


Hook

Ich muss ständig an dich denken, du kennst nicht mal mein’n Nam’n
Die Wunden sind verheilt, aber ich seh’ noch die Narben
Ich kämpfe einfach weiter für dich, aber es wird hart
Ich hoff’, ich kann es schaffen, vielleicht schon in einem Jahr
Ich muss ständig an dich denken, du kennst nicht mal mein’n Nam’n
Die Wunden sind verheilt, aber ich seh’ noch die Narben
Ich kämpfe einfach weiter für dich, aber es wird hart
Ich hoff’, ich kann es schaffen, vielleicht schon in einem Jahr

%d blogueiros gostam disto: